Trekking Schottland

Glen Affric Knoydart Trail

Spannendes Outdoor-Abenteuer



Leistungen

Im Pauschalpreis enthalten

  • Persönliche Betreuung ab Flughafen Wien bzw. ab Flughafen in Schottland
  • Gemütlicher Vorbereitungsabend und Tourbesprechung nach Ankunft in Tomich
  • 4 Nächtigungen mit Frühstück (Full Scottish Breakfast) in ausgesuchten B&B's und Hotels der Drei-Stern-Kategorie  in Tomich, Morvich, Inverie (Bunkhouse) und Fort William
  • 5 Zeltnächte  - Zelte werden von uns zur Verfügung gestellt
  • Gesamte Verpflegung während der Tour bestehend aus warmen Frühstück und Abendessen, sowie Tagesverpflegung samt Kaffee und Tee.
  • Flug Wien Aberdeen bzw. Flug von Deutschland oder Schweiz nach Aberdeen
  • Transfer vom Flughafen Aberdeen nach Tomich und Fort William - Flughafen Aberdeen

Optional

  • Ihr persönlicher Bildband
  • Reise- und Stornoversicherung

Nicht enthalten sind:

sämtliche persönliche Unternehmungen, Trinkgelder, andere Mahlzeiten und Getränke.

Detailinformation

Die detaillierte Tourenbeschreibung und den gesamten Reiseverlauf senden wir Ihnen gerne kostenlos per E-Mail zu.

Sichern Sie sich Ihren € 25,- Reisegutschein und bestellen Sie unseren Newsletter gleich mit. So sind Sie immer top informiert über unsere Aktivitäten, Angebote und neuen Videos.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise

Flug nach Aberdeen und Transfer nach Tomich.

 

2. Tag: Tomich - Loch Laghair

Zunächst geht es durch aufgelockerte Wälder. Bei der "Garve Bridge" sind zwei Drittel des Weges geschafft. Eine Stunde später sind wir an einem der atemberaubendsten Zeltplätze in den Highlands.

Distanz: 13km, Gehzeit: 4h30, Anstiege: 300m

 

3. Tag: Loch Laghair – Camp Alltbeithe

Das Tal "Glen Affric". Die majestätischen Berge mit ihrem üppigen Bewuchs spiegeln sich famos im "Loch Affric". Entlang des "River Affric" geht’s zum Camp. Distanz: 15,5km, Gehzeit: 5h, Anstiege: 200m 

 

4. Tag: Camp Alltbeithe - Morvich

Die Flanken des "Beinn Fhada" begleiten uns

die ersten Stunden. Es folgt der Wasserfall "Allt Grannda". Hoch über uns residieren die "Five Sisters of Kintail".

Distanz: 16km, Gehzeit: 5h, Anstiege: 100m

 

5. Tag: Morvich – Suardalan Bothy

Zunächst 500 Höhenmeter hoch bis zum "Loch Choire nan Crogachan". Im Blick vor uns der mächtige "Beinn Sgritheall". Der Weg geht steil bergab bis hin zu einem verfallenen Cottage. Wir betreten wenig später den "Glenelg Forest".

Distanz: 13km, Gehzeit: 4h30, Anstiege: 580m

 

6. Tag: Suardalan Bothy – Kinloch Hourn

Im "Gleann Aiodhdailean" sehen wir schon den imposanten Pass wo wir drüber müssen.

Es folgt ein Zauberwald und in den Flussauen des "Loch Beag" ist unser Zeltplatz.

Distanz: 15km, Gehzeit: 6h, Anstiege: 680m

7. Tag: Kinloch Hourn – Barisdale

Nun folgt die schönste Landschaft der gesamten Tour. Immer entlang am "Loch Hourn". Unzählige Wasserfalle, alte verlassenen Häuser und kleine Inseln. Distanz: 12,5km, Gehzeit: 4h, Anstiege: 550m

 

8. Tag: Barisdale – Inverie

Nach einer Stunde können wir am Sattel "Mam Barisdale" Pause machen. Nach dem wir "Lochan an Dubh Lochain" erreicht haben folgen wir dem "Inverie River". In Inverie geht's ab ins Bunkhouse eines alten Farmhauses.

Distanz: 15,5km, Gehzeit: 6h, Anstiege: 610m

 

9. Tag: Inverie – Fort William

Transfer mit Boot und Zug nach Fort William.

 

10. Tag: Rückreise

Abreise von Fort William. Rückflug.