Schottland Wandern

Rob Roy Path

Genussvolles Naturerlebnis


Leistungen

Im Pauschalpreis enthalten

  • Persönliche Betreuung ab Flughafen Wien bzw. ab Flughafen in Schottland
  • Gemütlicher Vorbereitungsabend und Tourbesprechung nach Ankunft in Milngavie
  • 7 Nächtigungen mit Frühstück (Full Scottish Breakfast) in ausgesuchten B&B's und Hotels der Drei-Stern-Kategorie 
  • Flug Wien Glasgow bzw. Flug von Deutschland oder Schweiz nach Glasgow
  • Transfer vom Flughafen Glasgow nach Milngavie und von Killin zum Flughafen Glasgow
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft (1Stück, max. 20kg)

Optional

  • Ihr persönlicher Bildband
  • Reise- und Stornoversicherung

Nicht enthalten sind:

sämtliche persönliche Unternehmungen, Trinkgelder, andere Mahlzeiten und Getränke.

Schottland Wandern - Einfach traumhaft!

Detailinformation

Die detaillierte Tourenbeschreibung und den gesamten Reiseverlauf senden wir Ihnen gerne kostenlos per E-Mail zu.

Sichern Sie sich Ihren € 25,- Reisegutschein und bestellen Sie unseren Newsletter gleich mit. So sind Sie immer top informiert über unsere Aktivitäten, Angebote und neuen Videos.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise

Flug nach Glasgow und gemütlicher Stadtbummel. Weiterfahrt mit dem Zug nach Milngavie. Vorbereitungsabend und Tourenbesprechung.

 

2.Tag: Milngavie - Drymen

Entlang des "Allander Water" im gleichnamigen Park geht es zunächst in den "Mugdock Wood" und „Loch Craigallian". In etwa zur Hälfte der heutigen Etappe erwartet uns als Höhepunkt die "Glengoyne Distillery". Hier lernen wir die Brau- und Brennkunst des schottischen Lebenswassers kennen. Gemächlich plätschert der weitere Weg auf schmalen Landstraßen ohne nennenswerte Steigungen dahin. Drymen bietet uns für den Abend etwas ganz Besonderes: "The Clachan" - Schottland ältestes Pub.

Distanz: 19,5km, Gehzeit: 5h, Anstiege: gering

 

3. Tag: Drymen - Aberfoyle

Zunächst geht es in den schon leicht ramponierten "Garadhban Forest". Kurz nach "High Wood" verlassen wir endgültig den West Highland Way in nordöstliche Richtung. Das "Muir Park Reservoir" bietet sich ideal zur ersten Pause an. Etwas später bekommen wir wieder weicheren Untergrund unter unsere Füße. Die kaladonischen Wälder wechseln sich nun stetig mit Heidegelände ab. In "Drumore Wood" können wir in der Ferne das kleine "Loch Clashmore" erblicken. Immer wieder Seen und Flüsse - das klassische Bild der Highlands.

Distanz: 18,5km, Gehzeit: 5h, Anstiege: gering 

4. Tag: Aberfoyle - Callander

Durch aufgelockerte Wälder kommen wir zu den Flanken der "Menteith Hills". Etwas später erklimmen wir eine kleinere Anhöhe und machen hier Rast. Wir genießen die erstaunliche Umgebung des "Ben Ledi" und des "Loch Venachar". Nun geht es durch den Wald zu den Ufern des Sees. Wenig später sehen wir schon das Städtchen Callander, dass uns heute Abend eine Vielzahl an kulinarischen Möglichkeiten bietet.

Distanz: 14,5km, Gehzeit: 4h, Anstiege: gering

 

5. Tag: Callander - Strathyre

Wir folgen zunächst dem Fluss "Garbh Uisge" der uns etwas später durch Rauschen den "Falls of Leny" ankündigt.

Danach gehen wir etwas mehr als eine Stunde durch einen märchenhaften Wald und unser Fluss führt uns zum wunderschönen "Loch Lubnaig". Diesem folgen wir nun an seiner Westseite durch den "Strathyre Forest" für einige Kilometer und dringen so immer weiter vor ins "Rob-Roy-Land", bis wir im "beschützenden Tal" landen.

Distanz: 14,5km, Gehzeit: 4h, Anstiege: gering

 

6. Tag: Strathyre – Balquidder - Lochearnhead

Die Königsetappe dieser Tour. Wir begeben uns heute auf belegte historische Pfade unseres namensgebenden Helden. Durch aufgelockerte Wälder folgen wir in Sichtweite dem "River Balvag" bis zum "Loch Voil". "Balquidder"- die letzte Ruhestätte unseres Helden.

Nach einer besinnlichen Rast geht's zum "Loch an Eireannaich". Der Weg zurück führt uns zum "Creag na Tuirc", der uns einen sagenhaften Ausblick gönnt. Etwas später erreichen wir das ehemalige Kingshouse Hotel samt Rob Roy Bar. 90 Minuten fehlen uns noch zum Tagesziel.

Distanz: 25km, Gehzeit: 6h30, Anstiege: 450m

 

7. Tag: Lochearnhead – Killin

Wir verabschieden uns von dem Dorf am "Loch Earn" und verlassen es in nordwestlicher Richtung ins "Glen Ogle". Nach etwas mehr als einer Stunde erreichen wir "Lochan Lairig Cheile". Nur kurze Zeit später sehen wir erstmals die "Ben Lawers" Bergkette - die höchste Erhebung in diesem Teil der Highlands. Die letzte Stunde des Rob Roy Path durchstreifen wir noch die Wälder, ehe wir zu den Wasserfällen des "Falls of Dochart" in Killin kommen.

Distanz: 10km, Gehzeit: 3h, Anstiege: 200m

 

8. Rückreise

Abreise von Killin und Transfer zum Flughafen Glasgow. Heimflug.