Irland Wandern

Halbinsel Dingle

Genussvolles Naturerlebnis



Leistungen

Im Pauschalpreis enthalten

  • Persönliche Betreuung ab Flughafen Wien bzw. ab Flughafen Shannon
  • Gemütlicher Vorbereitungsabend und Tourbesprechung nach Ankunft in Tralee
  • 7 Nächtigungen mit Frühstück in ausgesuchten B&B's und Hotels der Drei-Stern-Kategorie 
  • Flug Wien Shannon bzw. Flug von Deutschland oder Schweiz nach Shannon
  • Transfer vom Flughafen Shannon nach Tralee und Castlegregory nach Flughafen Shannon
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft (1Stück, max. 20kg)

Optional

  • Ihr persönlicher Bildband
  • Reise- und Stornoversicherung

Nicht enthalten sind:

sämtliche persönliche Unternehmungen, Trinkgelder, andere Mahlzeiten und Getränke.

Irland Wandern - Einfach traumhaft!

Detailinformation

Die detaillierte Tourenbeschreibung und den gesamten Reiseverlauf senden wir Ihnen gerne kostenlos per E-Mail zu.

Sichern Sie sich Ihren € 25,- Reisegutschein und bestellen Sie unseren Newsletter gleich mit. So sind Sie immer top informiert über unsere Aktivitäten, Angebote und neuen Videos.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise

Flug nach Shannon und Weiterreise nach Tralee. Vorbereitungsabend und Tourbesprechung.

 

2. Tag: Camp - Annascaul

Zunächst sind Schafweiden unser ständiger Begleiter. Nach einem kurzen Anstieg sehen wir bereits den Strand von „Inch Beach“. Etwas später ein idealer Rastplatz. Nach einer sanften Hügellandschaft geht es stetig bergab, mit Blick auf die „Slieve Mish Mountains“ zum Tagesziel. Es erwartet uns ein lohnenswerter Abend im „South Pole Inn“.

Distanz: 17km, Gehzeit: 4h, Anstiege: 300m

 

3. Tag: Annascaul - Dingle

Wir verlassen Annascaul und erreichen nach rund einer Stunde eine romantische Steinbucht. Auf einem Hügel gleich daneben: „Minard Castle“. Hier möchte man den ganzen Tag verbringen. Es folgt ein kleiner Anstieg und wir wandern an mehreren Bauernhöfen vorbei. Etwas später führt uns der Weg am Fuße des „An Cnoc“ Berges entlang. Wir wandern um den Ausläufer herum und queren den Fluss „Garlinny River“. Eine tolle Berglandschaft mit Unmengen an Schafen. Ein langer, gemütlicher Abstieg bringt uns in die namensgebende Stadt der Insel: Dingle.

Distanz: 22km, Gehzeit: 5h, Anstiege: 400m 

4. Tag: Dingle - Dunquin

Der Weg führt uns über den Hafen hinaus aus Dingle. An der hübschen Promenade kann es bei Schönwetter passieren, dass wir nach nur wenigen Metern schon die erste Pause machen. Schließlich liegt in der Ruhe die Kraft! Wir erreichen die kleine Ortschaft „Ventry“. Ein kleiner Shop samt Kaffee lädt mit Blick auf den schönen Sandstrand zu einer Rast ein. Diesem Strand werden wir etwas später auch folgen. Kurz danach geht es nach oben. Immer wieder tolle Ausblicke auf die Küste und Atlantik garantiert. Im „Cafe and Craft“ genießen wir nochmals die Augenblicke des Tages.

Distanz: 23km, Gehzeit:5h30, Anstiege: 450m

 

5. Tag: Dunquin - Ballycurrane

Als erstes erreichen wir eine kleine Bucht hinter Dunquin. Ein Stück durch das Landesinnere bringt uns zum „Smer-wick Harbour“ und über den Strand kommen wir nach „Ballydavid“. Eine Küste und einen Wiesenweg später sind wir am Ziel.

Distanz: 25km, Gehzeit: 5h30, Anstiege: 200m

 

6. Tag: Ballycurrane - Cloghane

Heute ist die einzige Bergetappe an der Reihe. Es geht aber gemütlich hoch zum Sattel des „Brandon Mountain“. Der uns die Mühen mit einem herausragenden Ausblick

 

auf den mit 12km längsten Sandstrand Irlands versüßt. Kurz geht es steil bergab, bevor uns eine Forststraße sanft hinab nach „Farran“ bringt. In „Brandon“ haben wir uns im örtlichen Pub eine Stärkung verdient. Lediglich eine Stunde danach befinden wir uns in Cloghane.

Distanz: 24km, Gehzeit: 5h30, Anstiege: 650m

 

7. Tag: Cloghane - Castlegregory

Gestern haben wir ihn von hoch oben bewundert, heute wandern wir nahezu den ganzen Tag darauf: der längste Sandstrand Irlands. Nach der Hälfte des Weges überzeugt ein Blick zurück und nach vorne. Schöner geht es kaum noch. Bei „Fahamore“ verlassen wir schlussendlich den Sand. Durch das ruhige Dorf erreichen wir kurz danach unser Hotel an einer einsamen Bucht.

Distanz: 15km, Gehzeit: 4h, Anstiege: keine

 

8. Tag: Rückreise

Abreise von Castegregory nach Shannon. Rückflug.