Wandern Schottland

Fotoreise - Isle of Skye


Leistungen

Im Pauschalpreis enthalten

  • Persönliche Betreuung ab Flughafen Wien bzw. ab Flughafen in Schottland
  • Gemütlicher Vorbereitungsabend und Tourbesprechung nach Ankunft in Portree
  • 7 Nächtigungen mit Frühstück (Full Scottish Breakfast) in ausgesuchten B&B's und Hotels der Drei-Stern-Kategorie 
  • Flug Wien Aberdeen bzw. Flug von Deutschland oder Schweiz nach Aberdeen
  • Transfer vom Flughafen Aberdeen nach Portree und von Portree zum Flughafen Aberdeen

Optional

  • Ihr persönlicher Bildband
  • Reise- und Stornoversicherung

Nicht enthalten sind:

sämtliche persönliche Unternehmungen, Trinkgelder, andere Mahlzeiten und Getränke.

Wandern Schottland mit Schwerpunkt Fotografie!

Detailinformation

Die detaillierte Tourenbeschreibung und den gesamten Reiseverlauf senden wir Ihnen gerne kostenlos per E-Mail zu.

Sichern Sie sich Ihren € 25,- Reisegutschein und bestellen Sie unseren Newsletter gleich mit. So sind Sie immer top informiert über unsere Aktivitäten, Angebote und neuen Videos.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise

Flug nach Aberdeen. Transfer nach Portree. Vorbereitungsabend und Tourbesprechung.

 

2.Tag: Rubha Hunish - Flodigarry

Nach dem ersten „Full-Scottish-Breakfast“ brechen wir zum nördlichsten Teil der Insel auf. Zunächst bringt uns der Bus nach „Kilmaluag“. Nach einer knappen Stunde Wanderzeit sind wir bei unserem ersten Foto Hotspot: „Rubha Hunish“. Schon am Weg dorthin gibt es unzählige Motive. Bei einem Kaffee genießen wir die Schönheit des Riffs mit Blick auf „Ben Volovaig“ am Horizont. Hier verbringen wir die nächsten Stunde. Danach geht es zu Fuß zurück nach „Kilmaluag“ und weiter mit dem Bus nach „Flodigarry“. Hier wähnen wir uns bei Frodo im Auenland und zücken unsere Kameras.

Distanz: 6km, Gehzeit: 2h30, Anstiege: gering

 

3.Tag: Old man of Storr

Nach 30minütiger Fahrt machen wir uns auf zum Aufstieg zum beliebtesten Motiv von Skye: „The Old man of Storr“. Nach etwas mehr als einer Stunde haben wir unser Ziel erreicht. Eine ausgiebige Pause macht uns wieder fit um in aller Ruhe unsere Kameras zu positionieren. Schon oft hat diese fast 50 Meter hohe Felsnadel und ihre faszinierende Umgebung als Filmkulisse gedient. U.a. für „Prometheus“ und „Snow White and the Huntsman“.

An dem heutigen Tag gehört sie jedoch uns. Und es werden viele tolle Aufnahmen werden. Garantiert! Das Wetter und sein Licht werden verlässlich dafür sorgen.

Distanz: 7km, Gehzeit: 3h, Anstiege: 300m

 

4. Tag: Portree - Stadt und Hafen

Heute widmen wir uns der Hafenstadt Portree. Mit etwas mehr als 9.000 Einwohnern gleichzeitig die größte Stadt der Insel. Es erwarten uns unzählige Motive. Alleine der Hafen mit seinen bunten Häusern lädt für mehrere Stunden ein. Sie können „unser“ Städtchen alleine oder in der Gruppe erforschen. Auf alle Fälle wird es ein kurzweiliger Tag der viel zu schnell vorbei ist.

Distanz: 2,5km, Gehzeit: 1h30, Anstiege: gering

 

5. Tag: The Quiraing - Table Rock

Wir fahren zum nördlichsten Teil des Gebirgszugs „Trotternish“. Das steil aufragende Massiv stammt aus der Jurazeit. Bereits vom „Viewpoint“ bietet sich ein toller Ausblick über den riesigen Gesteinsabbruch bis hin zur Bucht von „Staffin“. Auch hier wurden schon Schwertkampfszenen für den Film „Highlander“ gedreht. Wir wandern den Gebirgszug hinein um immer wieder tolle Perspektiven zu finden. Schließlich haben wir auch „The Table Rock“ vor unseren Linsen.

Distanz: 5km, Gehzeit: 2h, Anstiege: gering

6. Tag: Distillery Talisker

Was wäre eine Schottlandreise ohne Distillery Besuch? Eben! Nicht nur das die Braukunst an sich schon interessant ist, finden wir hier tolle Motive. Die „Talisker Distillery“ liegt direkt am „Loch Harport“ und ist eine echte fotografische Herausforderung. Wir freuen uns schon auf die besten Aufnahmen der im Meer spiegelnden Whisky-Brennerei. Als Belohnung werden wir uns danach auch einige „Tastings“ dieses bekannten Single Malts gönnen.

Distanz: gering, Gehzeit: gering, Anstiege: gering

 

7. Tag: Camasunary Bay

Heute stehen zum letzten Mal auch einige Höhenmeter am Programm. Mühen die sich jedoch mehr als nur lohnen. Spätestens beim Anblick der mächtigen „Cullin Hills“ Berge schlägt das Fotografenherz höher. Der Blick hinab in die „Camasunary Bay“ mit den mächtigen Bergen im Hintergrund. Die endlosen Weiten des Meeres. In Ruhe bauen wir unsere Kameras auf und lassen uns absolut nichts davon entgehen.

Distanz: 8km, Gehzeit: 3h, Anstiege: 250m

 

8. Rückreise

Abreise von Portree. Transfer zum Flughafen Aberdeen. Heimflug.