Wanderreisen und CO² Ausstoß – müssen nicht unbedingt ein Widerspruch sein

Eine nachhaltige Entwicklung vieler Regionen, in die unsere Wanderreisen führen ist nur durch Tourismus in diesen Ländern erreichbar. Unsere Wanderreisen wollen die Menschen vor Ort dadurch unterstützen und dabei gleichzeitig sorgfältig mit der Natur umgehen. Es sollen nur unsere Fußabdrücke zurückbleiben.

 

Es ist uns bewusst, dass Wanderreisen mit uns in den Norden Europas ohne jeden Zweifel CO² erzeugen und unsere Flüge dahin einen negativen Einfluss auf das Klima haben. Wenn Sie mit uns auf Wanderreise gehen, leisten wir automatisch einen Beitrag zum Klimaschutz mit Climate Austria. Sie unterstützen damit nationale und internationale Klimaschutzprojekte und dadurch kompensieren Sie den CO² Austoß Ihrer Wanderreise mit uns. 

Sie erhalten jeweils nach Ihrer Reisebuchung eine Bestätigung Ihres Klimaschutzbeitrages.

 

Climate Austria sammelt Ihre Beiträge und unterstützt damit qualitativ hochwertige österreichische und internationale Klimaschutzprojekte. Sämtliche Projekte werden nach strengen Standards ausgewählt. Climate Austria stellt sicher, dass Ihre Gelder ausschließlich in Klimaschutzprojekte fließen, die zur Vermeidung von Emissionen beitragen. Details zu diesen Projekten finden Sie auf der Website von Climate Austria.